Die Post in Lünen

Auszug aus der Stadtgeschichte:

890         erste urkundliche Erwähnung
1336       Gründung auf dem südlichen Lippeufer
1341       Lünen erhält Stadtrechte
1649       Einrichtung des Reitpostkurses Belin - Cleve über Lünen (brandenburgisch-preußische Postlinie)
1826       Beginn der Industriealisierung
1928       Lünen wird kreisfrei
1975       Kommunale Neugliederung, Verlust der Kreisfreiheit und Eingemeindung Altlünens, Lünen wird die größte Stadt im Kreis Unna    

Sammlung Postgeschichte Lünen

Teil 1 - 1791 - ca. 1830 - von den ersten Briefen bis zum Einzeiler LUENEN

Teil 2 - ca. 1830 - 1850 - Zweizeiler LUENEN

Teil 3 - Prueßen ab ca. 1850 - Rechteckstempel, Vierringstempel 898 u.a.

Teil 4 1868 Norddeutscher Postbezirk - 1871 Zweikreisstempel Deutsches Reich

Teil 5 1900 bis 1923 Kreisstegstempel mit Boegen - Inflation

Teil 6 1924 Kreisstegstempel mit Boegen

Stempel 1996-1

Sonderstempel

AFST Stadt Lünen


Absenderfreistempel Stadt Lünen 1936 - 1996

Absenderfreistempel Stadt Lünen 1997 - heute


Handstempel Lünen

Handstempel bis 1945

Handstempel nach 1945

Bahnpoststempel


Stempel Puppenmuseum




Maschinenwerbestempel


Bildpostkarte Marktplatz

Bildpostkarten


Ganzsache Zappenduster

Ganzsachen


Telefonkarte Drachenfest

Diverses


Notgeld