Sonderstempel aus Lünen


Marshall-Plan-Zug

23. und 24.11.1950

Erster Lüner Sonderstempel.

Der US-Außenminister George C. Marshall gab die Anregung zum
European-Recovery-Programm (ERP - Europäisches Wiederaufbau-
programm). Der "Marshall-Plan-Zug" mit 15 D-Zug-Wagen war eine
Werbeausstellung für diesen Plan. Er startete im Mai 1950 in Stuttgart,
hielt in 30 Städten in Baden-Württemberg und dann in 50 weiteren
Stationen vornehmlich im Rheinland und Ruhrgebiet.
Stempel 1950

Ausstellung "Schaffendes Lünen"

4. - 12. 10.1952

Die Ausstellung und Verkaufsmesse fand auf dem Schützenhofgelände
statt. Der Ausstellungsausschuss mit F.X. Döring, W. Moser und G. Wilberg
führte die Veranstaltung mit der "Kongreß- und Messeleitung GmbH,
München" durch. 67 Lüner Firmen von Hugo Averbeck (Uhren und Schmuck)
bis Karl Wüste (Radio und Elektro) beteiligten sich.
Stempel 1952

Lüner Festwochen

17. - 25.9.1955

Die Lüner Festwochen wurden von der Interessengemeinschaft des
Lüner Einzelhandels, Vorsitzender F.X. Döring, mit einer Messe- und
Ausstellungsgesellschaft aus Ravensburg durchgeführt.
Stempel 1955

Infoschau "Deutsche Bundesbahn"

4.6.1983

Während der Infoschau wurde durch ein Sonderpostamt auf dem Lüner
Marktplatz der Sonderstempel verwendet.
Stempel 1983

LÜPOSTA'87

16. und 17.5.1987

Die Vereinigung Lüner Briefmarkensammler von 1957 e.V. wurde 30 Jahre alt
und führte Ihre erste Wettbewerbsausstellung (Rang III) im Rathaus durch .
Stempel 1987

3. Bundestreffen der Naturfreunde

2. - 5. 6. 1988

Über einen Sonderbriefkasten konnte die Post beim Treffen der Naturfreunde
aufgegeben werden.
Stempel 1988

10. Europäischer Knappentag

23.-25.6.1989

Die Festveranstaltungen zum 10. Europäischen Knappentag der Europäischen
Berg- und Hüttenleute fanden in Alstedde statt.
Aus Anlass des Knappentages und des 25jährigen Jubiläums der Vereinigung
Lüner Briefmarkensammler von eine Ausstellung von Sammlungen zum
Thema Bergbau in der Hauptstelle der Sparkasse statt.
Hiezu erschien auch eine Ganzsache.
Stempel 1989

LÜPOSTA'91

27. - 28.4.1991

Im Jahr 1991 führten die Lüner Briefmarkensammler ihre zweite
Wettbewerbsausstellung im Rathaus durch. Höhepunkt war die Postbeförderung
mit einem Segelflugzeug vom Flugplatz in den Lippewiesen.
Stempel 1991-1

650 Jahre Lünen - Festwoche

28.6. - 7.7.1991

Zum Jubiläum der Stadt Lünen fanden zahlreiche Veranstaltungen statt.
Es erschien eine Bildpostkarte.



Stempel 1991-2

5. Familiendrachenfest

8. und 9.10.1994

Der Sonderstempel war über einen Briefkasten am Segelflugplatz (Veranstaltungs-
gelände) erhältlich.
Stempel 1994

Landesgartenschau - Eröffnung

19.4.1996

Die Landesgartenschau im Seepark am Datteln-Hamm-Kanal wurde am
19.4.1996 eröffnet.
Stempel 1996-1

Landesgartenschau - LÜPOSTA'96


27. und 28.4.1996

Die 3. LÜPOSTA fand im Festzelt auf dem Gelände der Landesgartenschau ab. Ein
Sonderpostamt stand zur Verfügung. Die Vereinigung Lüner Briefmarkensammler
von 1957 e.V. gab eine Ganzsache mit dem Gartenzweg "Ewald Zappenduster"
heraus.
Stempel 1996-2

Das Beste wählen

3.9.2004

Werbeschau zum Thema "Demokratie" vom 3. - 5.9.2004 im Autohaus Rörentrop in Lünen.

5 Jahre Westmünsterlandbahn - LÜPOSTA '09

20.6.2009

4. LÜPOSTA im Veransttaltungsbereich der Sparkasse Lünen, am 20. und 21.6.2009.
Triebwagen der Prignitzer Eisenbahn auf der Strecke Dortmund-Enschede mit Halt am Hauptbahnhof Lünen.

Local-Hero-Woche RUHR 2010

Vom 3. - 9. Oktober 2010 nahm Lünen an der Local-Hero-Woche im Rahmen der RUHR2010 teil, bei der sich lokale Künstler präsentierten.

Das Bild zeigt einen Föderturm in Brambauer auf den Büro- und Tagungsräume in Form eines UFO gesetzt wurden. Das Objekt wurde vom Künstler Luigi Colani gestaltet.
Im ehemaligen Zechengebäude befindet sich ein Technologiezentrum.